Impressum
Home
Kurzbiographie - Das Museum - Jugendprogramm
Herzlich willkommen auf der Internetseite
des Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museums!




🦠🦠🦠 CORONA-UPDATE 25.11.2021 🦠🦠🦠

Angesichts der dramatischen Entwicklung der Corona-Pandemie bleibt unser Haus bis auf Weiteres geschlossen.
Die zwischenzeitlich mit Einschränkungen möglichen Einzel- bzw. Kleinstgruppenführungen können wir daher leider aktuell auch nicht mehr anbieten.

In unserem Museum präsentieren wir Ihnen mit der Geschichte der Raumfahrt die Entwicklung einer großen wissenschaftlich-technologischen Errungenschaft unserer Zeit.

Wissenschaft und Technologie weisen uns auch den Weg aus der Pandemie: Es liegt an uns allen, diesen Weg mitzugehen und mit unserem individuellen Verhalten die Infektionsketten zu brechen.

Bitte folgen Sie daher den klaren und unmissverständlichen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und der Fachwissenschaften:

- Lassen Sie sich impfen, sofern Sie noch nicht geimpft sind.
- Wenn Sie Zweifel oder medizinische Vorbehalte bezüglich der Impfung haben, konsultieren Sie Ihren Hausarzt.
- Reduzieren Sie, auch wenn Sie bereits geimpft sind, Ihre direkten Kontakte mit anderen Personen auf das nötigste Maß und beachten Sie die AHA+A+L-Regeln.

Bitte bleiben Sie gesund, damit wir uns nach der Pandemie (wieder) bei uns im Museum treffen können.











Das Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museum feierte
am 25. Juni 2021 sein 50. Gründungsjubiläum
mit einer Online-Live-Talkshow!



Die Aufzeichnung der Talkshow finden Sie bei Youtube.







Aus den Händen von Ministerpräsident Dr. Markus Söder erhielt am Montag, 26. November 2019 unser Museumsdirektor Karlheinz Rohrwild das Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt.


Im Rahmen einer Feierstunde in der Allerheiligen-Hofkirche in München zeichnete Söder den Museumsleiter für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement im Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museum aus. Seit fast 40 Jahren arbeitet Karlheinz Rohrwild in unserem Spezialmuseum und -archiv für frühe Raumfahrtgeschichte mit, seit 1994 als Ausstellungsleiter, seit 1996 als Museumsdirektor und seit 2013 auch mit Sitz im Vorstand des gemeinnützigen Museumsvereins.

Seinem Engagement ist es - neben vielen anderen Aktivitäten des Museums - zu verdanken, dass seit über 20 Jahren in Feucht der „Tag der Raumfahrtgeschichte“ stattfindet, bei dem auch immer wieder neue Erkenntnisse über die frühe Raumfahrtgeschichte zutage gefördert werden.

(Foto: Bayerische Staatskanzlei/Jörg Koch)



Unser
20. Tag der Raumfahrtgeschichte
fand am 22. Juni 2019 im Pfinzingsschloss in Feucht statt.

Einen Bericht finden Sie hier.




ERLEBNIS RAUMFAHRT
"Denn das ist das Ziel:
Dem Leben jeden Platz zu erobern, auf dem es bestehen und weiter wachsen kann, jede unbelebte Welt zu beleben und jede lebende sinnvoll zu machen."


Hermann Oberth
"Menschen im Weltraum"
1954

Unsere Öffnungszeiten:
Samstag und Sonntag 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Eintrittspreise:
Erwachsene: 5 Euro
Kinder und Jugendliche: 3 Euro

Nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung:
Gruppenführung (bis 8 Personen): 50 Euro, je zusätzliche Person 6 Euro
Jugendprogramm "Erlebnis Raumfahrt" (bis 10 Personen): 50 Euro, je zusätzliche Person 5 Euro









Click here to get to the English version.







Sie finden uns in den Sozialen Netzwerken
Facebook und Twitter als @OberthMuseum .




Bitte beachten Sie unsere Kontaktmöglichkeiten und die Datenschutzerklärung .